Offene Ganztagsschule (OGS)

 

Als Offene Ganztagsschule nimmt die Grundschule Eidinghausen teil am NRW Landesprogramm zur Erweiterung von Ganztagsplätzen für Grundschulkinder und zur Öffnung der Schule nach außen. Träger der OGS ist die AWO.

 

Unsere Ziele:

 ·         Schule als attraktiver Lern- und Lebensort für Grundschulkinder

 ·         Verbesserung der Bildungsqualität und bessere Bildungschancen für alle

 ·         Erleichterung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Umsetzung der Zielvorgabe:

 Mit OGS wollen wir nun ein Haus des Lebens und Lernens entstehen lassen, in dem Kinder über den Tag verteilt lernen, spielen, sich ausruhen, sportlichen und musischen Aktivitäten etc. nachgehen.

 Zum Schuljahresbeginn melden die Eltern ihre Kinder für ein Schuljahr verbindlich zur Offenen Ganztagsschule an. Abmeldungen während des Schuljahres werden in Ausnahmefällen angenommen.

  

Der Tagesablauf im offenen Ganztag:

 Frühbetreuung:

 Ab 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr dürfen die zum Ganztag angemeldeten Kinder zur Schule kommen und finden am Morgen begleitet von unseren Frühbetreuerinnen Zeit zum Ankommen, für Bewegung und Spiel oder auch noch für ein kleines Frühstück.

 

Freizeit und Freispiel:

 Alle Kinder, die schon unterrichtsfrei haben, finden in den freundlich und gut ausgestatteten Gruppenräumen des Ganztagsbereiches Platz zum Aufhalten, Spielen und Entspannen.

 

Mittagessen:

 Mittags bis 14.00 Uhr gibt es für alle Kinder ein warmes Mittagessen, das gemeinsam mit den Erzieherinnen eingenommen wird.

 

Hausaufgabenbetreuung:

 Von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr (Klasse 1 und 2 von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr, Klasse 3 und 4 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr) ist Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben, begleitet und unterstützt von Kolleginnen und Kollegen und unseren pädagogischen Fachkräften.

 

Bildungs- und Betreuungsangebote:

 Nach den Hausaufgaben ist für alle Kinder Zeit zum freien Spiel, Herumlaufen und Bewegen. Außerdem findet von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr an jedem Nachmittag ein zusätzliches wechselndes Bildungsangebot statt, an denen die Kinder teilnehmen können:

 

 z.B.

  • Bewegungs- und Ballspiele
  • Töpfern
  • Werken in unserem Kunstraum
  • Computer AG
  • Schach AG
  • Spiele AG
  • Gesundes Kochen
  • Naturfreunde

 Als besonderes Angebot zur musischen Förderung wird für alle Kinder an einem Nachmittag Instrumentalunterricht durch die Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen angeboten.

 

Räume und Ausstattung:

 Für die Kinder des Ganztagsbereiches stehen 5 Gruppenräume und die Aula als Mensabereich. Am Nachmittag stehen weitere Räume, unsere Schulbibliothek, die Turnhalle und unser weitläufiges Schulgelände mit vielen Möglichkeiten zu Spiel und Sport zur Verfügung.

 

Anmeldung:

 Für die Teilnahme an der Offenen Ganztagsschule ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Anmeldungsformulare und alle weiteren Informationen gibt es dazu im Sekretariat.

 

Teilnahmebeitrag:

 Der Teilnahmebeitrag richtet sich nach dem Einkommen. Für Geringverdienende besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Betragsermäßigung oder Beitragsbefreiung zu stellen.

Sollten Sie noch bezüglich des Beitrags Fragen haben, wenden Sie sich bitte entweder an unser Sekretariat oder an:

 

Stadt Bad Oeynhausen, Bereich Bildung und Kultur, Ostkorso 5, Zimmer 42, Auskunft erteilt Ihnen:

 

Frau Mohme, Tel.: 05731/ 14-4314 oder Email: v.mohme@badoeynhausen.de

 

 

Betreuungszeiten:

 Die Kinder im offenen Ganztag werden an allen Schultagen und an allen beweglichen Ferientagen sowie in den Ferien (im Rollsystem in denr 3 OGS Schulen im Norden von Bad Oeynhausen) montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr betreut. In den Sommerferien besteht außerdem die Möglichkeit, an den Ferienspielen des Jugendamtes gegen Endgeld teilzunehmen.